sciencetainment

Weil Wissenschaft Spaß macht


 

Flying Lab: SNP-Genanalyse : DNA Extraktion, Realtime PCR, Metaskills


In dem Kurs führen die SchülerInnen an der eigenen DNA eine Genanalyse durch. Ziel sind dabei sogenannte SNPs (Single Nucleotid Polymorphismus), also Punktmutationen.

Unter Anleitung eines Molekularbiologen analysiert jede(r) SchülerIn einen SNP seiner / ihrer Wahl. Dabei wird zuerst die eigene DNA aus Mundepithelzellen isoliert und gereinigt. Nach passender Verdünnung wird sie für eine Real-time PCR eingesetzt. Der Lightcycler von Roche erstellt dabei eine milliardenfache Kopie des gewünschten Genabschnittes. Mit der sogenannten Schmelzkurvenanalyse werden dann die Varianten des Gens ermittelt. Als Ergänzung wird die gereinigte DNA mit UV-Photometrie gemessen und ihre Reinheit bestimmt.

Bei der Analyse steht dabei ein Set interessanter und völlig unbedenklicher Gene zur Auswahl. Zum Beispiel werden getestet: „Bittergeschmack“, „Muskeltyp“ oder ein Gen, das Rückschlüsse auf die Herkunft erlaubt. Weitere nichtmedizinische Gene sind in Vorbereitung. Theorie und Diskussion ergänzen die praktische Arbeit und sorgen für das Verstehen einer Technik, die in Zukunft in vielen Bereichen unseres Lebens Anwendung finden wird. (Gerätesupport: Roche Diagnostics)

 

Teilnehmeranzahl:
optimal 24 SchülerInnen
maximal 32 SchülerInnen.

 

Dauer:
8h (mit Mittagspause)

Kosten:
ca. 410€ / 24 Pers. +Anfahrt (Achtung variabel)
Mehr als 24 Personen / Kurs sind technisch möglich - bitte rückfragen!